Pressemitteilungen

Analyse des BFW: Warum der Rückgang der Baugenehmigungen nicht überraschen sollte

„Der Anstieg der Baugenehmigungszahlen im vergangenen Jahr wurde durch mehrere Faktoren wie den Vorzieheffekt durch die EnEV 2016 bedingt. Da sich die Rahmenbedingungen seitdem nicht verbessert haben, war der Rückgang der Zahlen leider zu erwarten“, kommentiert BFW-Präsident Andreas Ibel die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baugenehmigungszahlen des ersten Halbjahres 2017.

mehr

BFW-Digitalisierungsbeirat: Bündelung von Know-How ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Digitalisierung

„Ob interne Prozesse und Strukturen, neue Kommunikationswege und Geschäftsfelder, die Immobilie oder ihre Integration ins Quartier: Die Digitalisierung erfasst jeden Bereich der Immobilienbranche. Die branchenüber- greifende Bündelung von Know-How ist deshalb der Schlüssel für die erfolgreiche Digitalisierung von Unternehmen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel anlässlich der Auftaktsitzung des BFW-Digitalisierungsbeirates am 8. August in Berlin.

mehr

2.160 Euro für Bildung: BFW Niedersachsen/Bremen e.V. spendet Erlös aus Tombola an Bremer Stiftung

Golfturnier mit gutem Zweck: BFW Niedersachsen/Bremen unterstützt Nachwuchsförderung mit 2.160 Euro 
(v.l.n.r.: David Huber, Geschäftsführer BFW Niedersachsen/Bremen e.V.; Elisabeth und Lothar Franke, Gründer der Stiftung „Gib Bildung eine Chance“)
Bildquelle: Niklas Krug

Hannover/Bremen, August 2017. Ob Turnier oder Schnupperkurs mit Golf-Olympiade – Beim 4. nordwestdeutschen Immobilien Golf Cup des BFW Niedersachsen/Bremen am 11. August 2017 bewiesen rund 80 GolferInnen ihren Sportsgeist auf den Weiten des Achimer Golfclubs. Die anschließende Abendveranstaltung stand dann ganz im Zeichen des guten Zwecks. Im Rahmen einer großen Tombola mit rund 90 Sachpreisen […]

mehr

Studie: Unnötig häufige Zählerwechsel belasten private und öffentliche Haushalte massiv

Wohnungswasserzähler (kalt und warm) werden in Deutschland nach sechs bzw. fünf Jahren ausgetauscht, obwohl sie den Verbrauch in aller Regel noch zuverlässig messen. Private und öffentliche Haushalte könnten jährlich mehr als 500 Millionen Euro sparen, wenn die deutschen Eichfristen – vergleichbar denen in anderen Industrienationen – deutlich länger wären.

mehr

Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche: BFW lobt Stipendium aus

„Jedes zweite Immobilienunternehmen berichtet vom Nachwuchskräftemangel. Deshalb ist eine langfristig angelegte und nachhaltige Personalentwicklung umso wichtiger, um hochqualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, zu halten und so das Unternehmen zukunftsfit zu machen. Mit der Auslobung eines Stipendiums an der EBZ Business School wollen wir insbesondere mittelständische Immobilienunternehmen dabei unterstützen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel heute in Berlin.

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany: Staatssekretär Adler übernimmt Schirmherrschaft für Sonderpreis

„Nachhaltig, innovativ und zugleich auch noch bezahlbar bauen: Für Projektentwickler gleicht das angesichts der derzeitigen Rahmenbedingungen oft der Quadratur des Kreises. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Gunther Adler, Staatssekretär beim Bundesbauministerium, die Schirmherrschaft für den FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen übernommen hat!“ Das gab Andreas Ibel, BFW-Präsident und Mitglied der Jury, heute in Berlin bekannt.

mehr



BFW fordert: Umsetzung von Bündnis-Maßnahmen statt Wahlkampf!

„Die Ankündigung der Bundesregierung, die steuerliche Förderung bei der Gebäudesanierung des Bestandes voranbringen zu wollen, ist ein gutes Signal. Davon wird jedoch keine einzige neue Wohnung gebaut. Was wir jetzt schleunigst brauchen, ist die Umsetzung der Maßnahmen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen, um den Neubau anzukurbeln“, sagte Andreas Ibel, Präsident des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, am Rande des Wohnungsbautages des Verbän-debündnisses Wohnungsbau in Berlin.

mehr