Brancheninteressen durchsetzen

Sprachrohr, moderner Dienstleister, Netzwerk für eine bedeutsame Branche – der BFW Landesverband Niedersachsen/Bremen bietet seinen Mitgliedern eine vielseitige Plattform. So fungiert er als Schnittstelle zwischen Immobilienwirtschaft und Landesregierung, veranstaltet Seminare und Tagungen zu aktuellen Themen und bringt Dienstleister und Unternehmer der Branche zusammen.

Kurz gesagt: der BFW Niedersachsen/Bremen ist ein Verband, der die regionale Stärke der Immobilienwirtschaft repräsentiert und ihre Interessen gebündelt nach außen trägt.

  • Agenda Aktuell

    BFW Immobiliennacht Bremen 2018 (c) Niklas Krug
    8. nordwestdeutsche Immobiliennacht
    Mit mehr als 18 Prozent Baukostensteigerung seit 2015, derzeit über 3.700 Bauvorschriften, 16 verschiedenen Landesbauordnungen und mehr als einer Million fehlender Wohnungen hat sich die Situation der Wohnungsbaubranche alarmierend verschärft. Wird die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum zu einer unmöglichen Mission?
    1. Oktober 2019 mehr
  • Pressemitteilungen

    BFW präsentiert FORSA-Umfrage: „Wie wohnt Deutschland?“ Anders als gedacht!
    „Das Bild, das Politik und Öffentlichkeit vom Wohnungsmarkt malen, hat mit der Realität nicht viel gemein. Unsere FORSA-Umfrage zeigt: Die von Teilen der Politik geforderten Markteingriffe stehen auf tönernen Füßen. Ideologie darf aber keine Fakten ersetzen! Deshalb ist es höchste Zeit für eine Rückkehr zu Sachlichkeit und zielgenauen wohnungspolitischen Instrumenten“, forderte BFW-Präsident Andreas Ibel heute in Berlin.
    12. September 2019 mehr