Pressemitteilungen

Baufertigstellungszahlen 2017: Ende der Wohnungsknappheit nicht absehbar

„Der geringe Anstieg der Baufertigstellungszahlen zeigt, dass ein Ende der Wohnungsknappheit nicht absehbar ist. Zudem zeigen mehrere Indikatoren: Der Anstieg ist voraussichtlich nur noch von kurzer Dauer“, kommentierte BFW-Präsident Andreas Ibel die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baufertigstellungszahlen des Jahres 2017.

mehr

Sinkende Baugenehmigungszahlen: BFW fordert Entschlackung der Bauvorschriften

„Die sinkenden Baugenehmigungszahlen des ersten Quartals zeugen von den Versäumnissen der Politik aus den vergangenen Jahren. So haben sich die politischen Rahmenbedingungen laut 60 Prozent unserer befragten Mitgliedsunternehmen im letzten Jahr weiter verschlechtert“, kommentierte BFW-Präsident Andreas Ibel die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baugenehmigungszahlen des ersten Quartals 2018.

mehr

Gewinner des FIABCI Prix d’Excellence Germany erneut international erfolgreich

Das Wohnprojekt AXIS des BFW-Mitgliedsunternehmen WILMA Wohnen Süd wurde mit dem FIABCI World Prix d’Excellence in Silber ausgezeichnet. Das Team erhielt den Preis in der Kategorie „High Rise“. Zur Preisverleihung in Dubai am 2. Mai reisten Projektentwickler aus über 50 Ländern an. Für die Teilnahme am internationalen Wettbewerb hatte sich das Team des AXIS durch seinen Gold-Gewinn im Bereich „Wohnen“ beim FIABCI Prix d´Excellence Germany 2017 qualifiziert.

mehr

BFW zur Wohnrauminitiative: „Segel gesetzt – jetzt Kurs halten!“

„Mit der Wohnrauminitiative zeigen die Fraktionsspitzen, dass die Zeit endloser Diskussionen nun vorbei ist. Jetzt wird der Kurs in Richtung bezahlbarer Neubau gesetzt. Nur beim Mietrecht schlingert man noch“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel zum Ergebnispapier, auf das sich Union und SPD bei der Fraktionsklausur am 7. Mai geeinigt haben.

mehr

Smart, innovativ und digital: BFW lädt zum Digitalisierungsforum

Wie wird sich das Bauen und Entwickeln von Immobilien auf dem Weg zur Smart City verändern? Welche digitalen Anwendungen sind erfolgversprechend? Und welche Anstöße können Unternehmen aus anderen Branchen geben? Diese und viele weitere Themen diskutierten heute rund 150 Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung auf dem BFW-Digitalisierungsforum „Der Norden – Smart, Innovativ und digital.“

mehr

BFW Deutscher Immobilien Kongress 2018: „Heimat und Bauen müssen miteinander gedacht werden!“

„Heimat 4.0 – Immobilienwirtschaft mit Zukunft“: Unter diesem Motto lud der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen zum diesjährigen Deutschen Immobilien Kongress am 19. April ins Berliner AXICA ein. Rund 300 Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und hochrangige Gäste aus der Politik diskutierten hier über die aktuellen und künftigen Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft in Deutschland.

mehr

BFW begrüßt Baustaatssekretär Wanderwitz auf dem Deutschen Immobilien Kongress

„Heimat 4.0 – Immobilienwirtschaft mit Zukunft“: Unter diesem Motto lädt der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen zum diesjährigen Deutschen Immobilien Kongress am 19. April. Neben rund 300 Gästen aus Wirtschaft, Verwaltung und der Politik begrüßt der BFW im Berliner AXICA auch den neuen Staatssekretär für Bau und Heimat aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz.

mehr

Einladung zur Pressekonferenz: BFW präsentiert Neubauradar

Sechs Monate nach der Bundestagswahl hat die Große Koalition nun ihre Arbeit aufgenommen. Mit den Herausforderungen auf dem deutschen Immobilienmarkt befasst sich künftig das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Wie steht es um den deutschen Immobilienmarkt, welche Entwicklung ist absehbar und wie ist die Stimmung unter Investoren und Bauherren? Das zeigen uns neue Studien- und Umfrageergebnisse des BFW Bundesverbandes und der bulwiengesa AG.

mehr