Brancheninteressen durchsetzen

Sprachrohr, moderner Dienstleister, Netzwerk für eine bedeutsame Branche – der BFW Landesverband Niedersachsen/Bremen bietet seinen Mitgliedern eine vielseitige Plattform. So fungiert er als Schnittstelle zwischen Immobilienwirtschaft und Landesregierung, veranstaltet Seminare und Tagungen zu aktuellen Themen und bringt Dienstleister und Unternehmer der Branche zusammen.

Kurz gesagt: der BFW Niedersachsen/Bremen ist ein Verband, der die regionale Stärke der Immobilienwirtschaft repräsentiert und ihre Interessen gebündelt nach außen trägt.

  • Agenda Aktuell

    Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU, SPD
    Im Rahmen ihrer Sondierungsgespräche haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD ein 28seitiges Papier verfasst und am 12. Januar vorgestellt. Der BFW hat die Punkte, die sich direkt auf die Immobilienwirtschaft beziehen, für Sie zusammengefasst.
    12. Januar 2018 mehr
  • Pressemitteilungen

    „Heimat schaffen zu bezahlbaren Preisen“ – Staatssekretär Adler besichtigt BFW-Mitgliedsunternehmen
    „Bei einer gelungenen Projektentwicklung geht es nicht nur darum, Gebäude zu bauen, sondern eine Heimat für die Menschen darin zu schaffen. Es geht darum, die Menschen und ihre Bedürfnisse mitzudenken und mitzunehmen! Das Team von BAUSTOLZ zeigt, wie das trotz schwierigen politischen Rahmenbedingungen zu günstigen Preisen gelingen kann“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel anlässlich des Besuchs von Gunther Adler, Staatssekretär beim Bundesbauministerium, in „Arkadien Poing“ im Münchener Osten.
    23. Januar 2018 mehr